Umweltbildung + Klimapolitik

Was wäre, wenn wir den Klimawandel rechtzeitig stoppen und gemeinsam eine klima- und gendergerechte Gesellschaft gestalten?

Klimaschutz und eine nachhaltige, ökologisch verträgliche Entwicklung sind die zentralen Anliegen des Bereiches. Wir setzen uns lokal, regional und international ein für eine sozial-ökologische Transformation der Gesellschaft.
Wichtige Themen sind: Klima- und Ressourcenschutz, Energieeffizienz und Klimawandelanpassung sowie Grüne Berufswahl und umweltgerechte und ökologische Stadtteilgestaltung. Dazu beraten wir auch Verbraucher*innen und Unternehmen, entwickeln Kampagnen, und Weiterbildungen und führen Veranstaltungen mit Jugendlichen durch.

Wir setzten uns gemeinsam mit den internationalen Mitgliedern der Women & Gender Constituency bei den UN-Klimaverhandlungen für eine ambitionierte und geschlechtergerechte Klimapolitik ein. 

Aktuelle Projekte

Wissens- und Kompetenzvermittlung zu Klimawandelfolgen

Außerschulische Berufsorientierung für junge Menschen im Umweltbereich: Workcamps, Aktionstage und Kampagnen

Neustadt Saubere Sache © KlimaWerkstatt Spandau

Neustadt Saubere Sache

Verbesserung der Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum in Spandau unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der einzelnen Nutzergruppen

Womens participation at the UNFCCC climate negotiations

Partizipativ und gemeinsam für mehr Umweltgerechtigkeit im Quartier!

Spandau macht Mehrweg © KlimaWerkstatt Spandau

Spandau macht Mehrweg

Aktivierung und Unterstützung von Spandauer Unternehmen und Gewerbetreibenden bei der Umstellung auf Mehrweglösungen

Weitere Informationen und Material zu Umweltbildung und Klimapolitik

Kontakt

Aktuelles

abgeschlossene Referenzprojekte

Berufspraktika in den Niederlanden, Malta und Italien in den Bereichen Umwelt, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz

Eine modellhafte Erstausbildung für junge Frauen als Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik

Kampagne zur Reduzierung von Plastiktüten im migrantischen Einzelhandel