„TOLEDO to do“ ist eine Plan- und Rollenspiel-Methode für Jugendliche und Erwachsene, die sich mit kultureller, ethnischer, religiöser und weltanschaulicher Vielfalt beschäftigt.