Hintergrund

Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz in der Berufswelt - das "Greening der Berufe" ist bereits Realität! Ob bei der Produktentwicklung, bei Ressourcenplanung oder im Vertrieb: Es gibt viele Möglichkeiten, eine ökologische Zukunft mitzugestalten. Neue Kenntnisse und Fähigkeiten sind gefragt. Ein Anlass, neue Wege auch in der Berufsorientierung zu gehen.
Im Zentrum unseres Angebots stehen Berufsorientierungs-Camps. Ergänzend zu schulischen Angeboten oder in Orientierungsphasen können sich Jugendliche mit ihrer persönlichen beruflichen Vision auseinandersetzen und konkrete Anknüpfungspunkte finden.

Ziele

Für Menschen zwischen 14 und 24 Jahren bietet mach Grün! in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein Erlebnisräume und Praxiskontakte zur Erkundung des "Greenings der Berufe". Durch das praxisnahe Erleben vielfältiger Berufsbilder können Berufsentscheidungen auf verschiedene Wege und in verschiedenen Komplexitätsstufen bearbeitet werden.
Für Aktive der Berufsorientierung und Eltern bieten wir vielfältige Informationsmöglichkeiten und einen Einblick in neue Wege der beruflichen Orientierung. Melden Sie sich bei uns. Gerne sprechen wir über individuelle Möglichkeiten, wie einzelne Jugendliche oder Gruppen an dem Angebot teilnehmen können.

Kontakt: Email an bergk@life-online.de Martina Bergk, Projektleitung, Tel. 030- 308 798.21

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.machgrün.de

Projektschritte

  • 12 mach Grün! Camps zur außerschulischen Berufsorientierung - in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein
  • Studie zum "Greening der Berufe": Perspektiven und Potentiale des Greening der Berufe - für Jugendliche und Multiplikator*innen
  • Online-Landkarte "Welt der grünen Berufe und Arbeitsplätze"
  • Kontakt- und Vernetzungsformate für Jugendliche mit Leuchtturm-Unternehmen
  • mach grün! Wettbewerb für kreative Ideen: Jugendliche entwickeln neue Lösungen für aktuelle Aufgaben von Firmen
  • mach Grün! Gipfel für fundierte Zukunftsimpulse: Fachveranstaltung für Jugendliche, Unternehmer*innen und Politiker*innen
  • "Green Caching"-Berufeparcours mit Experimenten und Simulation von Arbeitssituationen
  • Informationsangebote für Berufsberater*innen und Eltern

MachGrün! Wettbewerb für eine nachhaltige Arbeitswelt

Ideenwettbewerb für Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren

Drei Unternehmen, eine Kommune und eine Initiative suchen in fünf Aufgaben Lösungsideen für konkrete Herausforderungen aus der Berufswelt: Dabei geht es um Abfallvermeidung, Energiesparen in der Schule, nachhaltigen Möbelbau, fairen Handel und ansprechende Kommunikationsideen zum Thema Nachhaltigkeit.
Wettbewerb-FotoDer Wettbewerb eignet sich für den Unterricht in verschiedenen Fächern sowie für Projektwochen.
Die Teilnahme ist alleine, zu zweit, in der Gruppe oder als ganze Schulklasse möglich.
Einsendeschluss ist der 20. Dezember 2017.
Zu gewinnen gibt es Geldpreise bis zu 500 Euro sowie Sachpreise und Einladungen zur Preisverleihung auf dem machGrün! Zukunftsgipfel am 26.2.2018 in Berlin.
Weitere Informationen: www.machgruen.de/wettbewerb

Alle Angebote sind für Teilnehmende kostenfrei. Antidiskriminierung und Chancengleichheit, Gleichstellung und ökologische Nachhaltigkeit sind ein Selbstverständnis für all unsere Angebote.

Das Projekt "mach Grün! Berufe entdecken und gestalten" wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf - BBNE" durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Logos und Verlinkung Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und  Europäischer Sozialfonds Link zu http://www.bmub.bund.de/ http://www.esf.de/portal/DE/Startseite/inhalt.html http://europa.eu/index_de.htm http://www.esf.de/portal/DE/Startseite/inhalt.html

Laufzeit: 01.10.2015 - 30.09.2018

Verbundpartner: mach Grün! Berufe entdecken und gestalten wird gemeinsam umgesetzt von: LIFE e.V. (Projektkoordination), Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V., UnternehmensGrün - Bundesverband der grünen Wirtschaft e.V. und VSB gGmbH.

Logo


Projektteam
Martina Bergk Nanna Birk Silvia Cello
Susanne Krekeler Tanja Menkel  

bergk@life-online.de Martina Bergk
Projektleitung
Fon: 030.308 798-21

birk@life-online.deNanna Birk
Fon: 030.308 798-45

cello@life-online.deSilvia Cello
Fon: 030.308 798-43

krekeler@life-online.de Susanne Krekeler
Fon: 030.308 798-36

menkel@life-online.deTanja Menkel
Fon: 030.308 798-40

rosemann@life-online.deTill Rosemann
Fon: 030.308 798-45


Projektwebsite

Förderung durch

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Europäischer Sozialfond für Deutschland

Europäische Union

Zusammen.Zukunft.Gestalten.

BBNE

top Zum Seitenanfang