Puzzle
Mehr LIFE im Netz
www.entertechnik.de./ www.vitamint-online.de
www.taste-for-girls.de www.explorarium.de
www.bildungsnetz-berlin.de www.genanet.de
www.tastemint.de www.empowermint.de
www.kompetenzen-erneuerbareenergien.de www.kompetenzen-gesundheitsberufe.de
www.teilzeitberufsausbildung-berlin.de
 Link zu YouTube
 Link zu LIFE e.V. auf facebook
 Link zu LIFE Berufsorientierung auf facebook
 Link zu Mehr Wege als Einweg im Klimaschutz! auf facebook

Plastiktütenfreier Tag Berlin am 3.7.2015 - [28.06.2015]
Mit einem Aktionsfest am Alexanderplatz lädt LIFE e.V. mit Mitmach-Aktionen und Infoständen für Groß und Klein zum Besuch ein.

Klimaschutz animiert - mit Trickfilmen gegen Plastiktüten - [27.06.2015]
Mit drei kurzen Trickfilmen präsentiert LIFE e.V. mit einem Augenzwinkern die Stofftasche als Retter in jeder Lebenslage und ruft damit bereits vor dem Plastiktütenfreien Tag Berlin am 3.7.2015 dazu auf, Mehrwegtaschen statt Plastiktüten beim Einkaufen zu benutzen.

Berliner Girls'Day Preis 2015 entschieden! - [25.06.2015]
Vier Berliner Schulen haben den diesjährigen 11. Girls'Day Wettbewerb gewonnen. Differenziert nach Schulformen ermittelte die Landeskoordinierung Girls'Day bei LIFE e.V. die Schulen mit den meisten Online-Anmeldungen. Über das Preisgeld von jeweils 300 Euro - ausgelobt vom Berliner Aktionsbündnis Girls'Day - können sich die Grundschule an der Pulvermühle, Spandau, die Toulouse-Lautrec-Schule, Förderzentrum, Reinickendorf, die Hugo-Gaudig-Schule, Integrierte Sekundarschule, Tempelhof-Schöneberg und das Lilienthal-Gymnasium, Steglitz-Zehlendorf freuen. Mit 7.477 Plätzen erreichte der Girls'Day in diesem Jahr 9,5 % der Berliner Schülerinnen und ist damit bundesweit auf Platz 1.

Film des Umweltministeriums stellt LIFE-Kampagne vor - [17.06.2015]
Was wird getan, um die nationalen Klimaschutzziele zu erreichen? Das Umweltministerium stellt als Antwort darauf in ihrem aktuellen Film die Kampagne "Mehr Wege als Einweg im Klimaschutz" als eines der vielfältigen, innovativen Projekte der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) vor. Mit dem Kurzfilm wurde am 9. Juni 2015 die Fachkonferenz zur strategischen Weiterentwicklung der Nationalen Klimaschutzinitiative im Umweltministerium in Berlin eröffnet.

LIFE e.V. auf Science on Stage Festival 2015 in London - [10.06.2015]
Gipfeltreffen der besonderen Art: Auf dem Science on Stage Festival 2015 kommen vom 17.-20. Juni die besten Naturwissenschaftslehrkräfte Europas an der Queen Mary University in London zusammen - und LIFE e.V. ist dabei.

BagUp Fashion AWARD gestartet - [09.06.2015]
Junge Designer/innen können ab sofort ihre kreativen Entwürfe zur "Tragetasche von Morgen" einreichen. Es winken Prämierungen (2.200 € Gesamtwert) und eine Modenshow der 15 besten Designs während des Aktionsfests am Plastiktütenfreien Tag Berlin, 3. Juli 2015, am Alexanderplatz. Mit dem bundesweiten Wettbewerb soll gezeigt werden, dass zeitgemäßes Transportieren mehr ist, als eine Plastiktüte in der Hand zu tragen.

Plastiktütenfreier Tag Berlin 3.7.2015 - [09.06.2015]
Mit vielen Aktionen zeigen wir an dem Tag "Ohne Plastiktüte geht's auch!" und rufen alle auf, ohne neue Plastiktüte einzukaufen und bei unseren vielen Aktionen rund um den Tag mitzumachen. Unsere neue Website informiert ab heute über alle Aktionen, das Programm, wie man an der Aktionswoche mitmachen kann und vieles mehr.

Science on Stage: Marble run building - [19.05.2015]
Das Unterrichtskonzept "Kugelbahnen" der Lernwerkstatt eXplorarium nimmt am Science on Stage Festival in London teil. Ein kurzes Video gibt Einblicke in den Kurs.

Going Green als Ausgezeichneter Ort 2015 - [12.05.2015]
Mit dem Projekt Going Green gehört LIFE e.V./eXplorarium mit den Partnern US-Botschaft und Leuphana Universität Lüneburg zu den 100 Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" 2015.

Elternwerkstatt voller Erfolg - [26.02.2015]
Gemeinsam mit dem Lokalen Aktionsbündnis "Mehr Mädchen in MINT in Treptow-Köpenick" lud das Emmy-Noether-Gymnasium am 19.02.2015 erstmalig zur Elternwerkstatt ein. Etwa 70 Eltern und Schülerinnen informierten sich in einer unterhaltsamen Veranstaltung über aktuelle Entwicklungen der naturwissenschaftlich-technischen Berufsbereiche und entdeckten spannende Berufsfelder der Zukunft. Unternehmen aus dem Bezirk präsentierten sich mit ihren attraktiven Berufsausbildungsangeboten. Studierende aus Hochschulen vom Campus Adlershof und dem Standort Oberschöneweide berichteten anschaulich über MINT-Studienfächer. Bildungsorganisationen stellten spezielle Berufsorientierungsangebote für Mädchen und Ausbildungsangebote in MINT-Fächern vor. Im Technik-Berufe-Parcours von LIFE e.V. erprobten Schülerinnen ihr technisches Geschick und erfuhren, in welchen Berufen sie diese einsetzen können. LIFE e.V. war zuständig für die Konzeption und Organisation der Elternwerkstatt im Rahmen des LSK-Projekts "Elternwerkstatt MINT-Berufe für Mädchen".

Projektmanagement für Frauen aus allen Kulturen - [16.02.2015]
Ein Projekt von Anfang bis Ende zu managen, ist für eine Akademikerin heutzutage eine berufliche Tätigkeit, die von Arbeitgebern zunehmend vorausgesetzt wird. Das heißt konkret: Projekte zu planen, zu steuern, auszuwerten, Projektteams und Mitarbeitende zu leiten, Informationen nach innen und außen zu kommunizieren, Finanzpläne aufzustellen und zu kontrollieren. In der Weiterbildung lernen Sie in Präsenz und mit E-Learning. In den Präsenzseminaren arbeiten Sie mit Vorträgen, Übungen, Praxissimulationen. Beim E-Learning erarbeiten Sie sich die Themen selbständig mithilfe von Texten, Links und online-Aufgaben. Das können Sie vom PC zuhause, vom Büro aus oder von unterwegs erledigen.

Infoveranstaltung EnterTechnik - [06.02.2015]
Bei den Infoveranstaltungen erfahrt interessierte junge Frauen alles Wichtige zum Ablauf, den Voraussetzungen und den Bewerbungsmodalitäten. Die nächste findet am 18.02.2015 bei LIFE e.V. statt.

Erfolgsgeschichte EnterTechnik - [19.12.2014]
Kooperationspartner sprechen sich für Kontinuität und Ausweitung aus

Evaluation von EnterTechnik - [19.12.2014]
Eine sozialwissenschaftliche Studie der Dialogik gGmbH - Kurzfassung des Ergebnisberichtes

Abschlussbroschüre von Care, Gender und Green Economy - [15.12.2014]
Wie können Gender- und Care-Perspektiven in die Diskurse zu Green Economy und in die entsprechende unternehmerische Praxis intergiert werden? Die Strategien und Empfehlungen, die das Projekt nun veröffentlicht hat, zeigen Ansatzpunkte auf, wie Care, Gender und Green Economy verstärkt zusammengedacht werden können. Die Abschlussbroschüre wie auch die beiden weiteren Arbeitspapiere sind online erhältlich. Die Abschlussbroschüre kann auch in gedruckter Form bestellt werden.

Europäisches Science on Stage Festival - [10.11.2014]
Petra Engelhardt von der Berliner Hans-Fallada-Schule und Miriam Asmus von LIFE e.V. qualifizieren sich für das europäische Science on Stage Festival in London 2015. Das von Miriam Asmus (LIFE e.V.) entwickelte Projekt "Kugelbahnen erfinden" wurde in der Kategorie "Innovationen im Unterricht" für die Teilnahme am europäischen Bildungsfestival 2015 ausgewählt. Wichtige Kriterien für die Entscheidung der 23- köpfigen Fachjury waren dabei die Förderung forschenden Lernens, der Alltagsbezug des Projektes sowie dessen Realisierbarkeit im Schulalltag.

Mädchen-Technik-Aktionstag in Adlershof - [08.10.2014]
Ende September besuchten zwölf Schülerinnen der 8. Klassen der Köpenicker "Schule an der Dahme" im Rahmen des LIFE-Projekts MotivaMINT - Motivation für MINT-Berufe für Mädchen das Adlershofer Mikrotechnologie-Unternehmen AEMtec GmbH.

Veranstaltung: Entwicklung einer bezirklichen Strategie - [06.10.2014]
Über 30 Vertreterinnen und Vertreter von Betrieben, Verbänden, Ausbildungseinrichtungen, Schulen, Universitäten, Jugendbildung, Verwaltung und Politik kamen im Köpenicker Rathaus zusammen. Im Mittelpunkt stand der Austausch über erprobte Praxisangebote in der Berufsorientierung und Ausbildung von Mädchen in MINT_Bereichen.

Loge Ausgezeichneter Ort 2015


LQW + AZAV Testatstempel


Klasse lernt im eXplorarium
Arbeit am Notebook
Beim Seminar
genanet auf der Anti-AKW-Demo in Berlin